Die Geistige Aufrichtung® nach dem russischen Heiler und Lehrer Pjotr Elkunoviz ist die Rückbindung an die ursprüngliche innere Ordnungsstruktur. Dadurch wird ein allumfassender Heilimpuls für Körper, Geist und Seele aktiviert. Der Körper richtet sich innerhalb von Sekunden neu. Die inneren Selbstheilkräfte können wieder optimal wirken und fliessen. Das bedeutet:

Anwendung
Viele Menschen haben, ohne es zu wissen, einen Beckenschiefstand und eine daraus resultierende Beinlängendifferenz. Ein schiefes Becken löst Verspannungen in der Muskulatur aus, was viele weitere Beschwerden nach sich ziehen kann.
Ablauf

Die Aufrichtung geschieht nicht durch Körperberührung oder Manipulation am Skelett, sondern alleine durch die Kraft des intelligenten Geistes. Die Aufrichtung wird nur einmal gemacht, sie ist dauerhaft und überprüfbar. Vor der Aufrichtung wird der Körper mit Tast- und Sichtbefund ausgemessen (Schulterblatthöhe, Schulterhöhe, Position des Kreuzbeines, Beinlängen, Verlauf der Wirbelsäule, Rotationstest der Halswirbelsäule). Nach der Geistigen Aufrichtung werden diese Tests ein weiteres Mal durchgeführt, so dass die Patientin oder der Patient die Veränderungen selbst sehen beziehungsweise spüren kann.

Neben den sichtbaren Veränderungen findet auch eine innere Erneuerung statt. Die Geistige Aufrichtung® ist in der Regel verbunden mit einem befreienden Gefühl der Erleichterung und der inneren Ruhe.

Die Geistige Aufrichtung® ist eine grosse Bereicherung meines Therapieangebotes. Ich durfte diese schon bei über 900 Menschen erfolgreich anwenden.